Aktuelle Informationen und Tipps: Zurzeit finden aus aktuellem Anlass keine Seminare statt. ‘Abstand halten’ ist in diesen Wochen zur obersten Maxime geworden. Auch wenn manche von uns es als entspannend empfinden, vom Arbeitsalltag ganz oder teilweise entlastet zu sein und Zeit haben über ihr Leben nachzudenken (Will ich das wiklich alles so?), so sollten wir Jenen danken, die nun unter erschwerten Bedingungen tätig sind. So birgt die Krise zahlreiche Chancen. Eine*r überdenkt das eigene Leben aufgrund der Entschleunigung, ein*e andere*r überdenkt es aufgrund des noch höheren Drucks. Vielen wird klar – So will ich nicht mehr weitermachen! Weniger Stress, mehr Familie, sich jetzt den wichtigen Problemen stellen. Damit im Laufe oder gar am Ende eines Lebens nicht Unzufriedenheit aufkommt und gesagt werden muss “Ach, hätte ich mal doch besser…” Gerade Familien stehen derzeit unter verstärktem Druck.

Probieren Sie time-intense statt time-out!

Wenn der Stress zu groß wird, geben sich viele ein time-out. Versuchen Sie ein vorsichtiges time-intense – gehen Sie Lösungen aktiver an. Ihr Partner hat ebenso Stress aufgrund der Situation. Leider ist Stress ansteckend. Kreativität ist gefragt:

Aus der Progressiven Muskelentspannung kennen wir das Zitronengesicht: Augen zukreifen, Nase rümpfen, Lippen aufeinander pressen, Zunge an Gaumen drücken, Stirn zusammenziehen und das Kinn an die Brust ziehen – jetzt 5sec. die Anspannung halten, sich gegenseitig fotografieren und gemeinsam lachen. Lachen löst Spannung und Stress!

Bleiben Sie gesund!

————————————————————————————————————-

Hier finden Sie Informationen zu zahlreichen spannenden Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit. Ob der langfristig erfolgreiche Umgang mit aggressiven Menschen, Sozialkompetenzförderung oder eine gelingende Selbstfürsorge sowie Stärkung der Kommunikationsfähigkeiten – hier können Sie verschiedene Themen kombinieren oder sich einem Thema vertiefend widmen.

Genießen Sie Ihre Fortbildung – praxisnah, tiefgehend und humorvoll!

Darüber hinaus:

Bindungsdiagnostik – bei auffälligen Kindern im Grundschulalter lohnt sich der diagnostische Blick auf das Bindungsmuster, um erfolgreiche Interventionen zu planen.

Konzeptentwicklung – profitieren Sie von jahrelangen Erfahrungen in der Entwicklung von Konzepten im Kinder- und Jugendbereich!

Moderation – Lassen Sie Ihren Teamtag, ihre Klausursitzung oder Ihre Fachveranstaltungen mit einer Moderation zum Erfolg werden!

Fachtagsgestaltung – ob mit Workshop, Vortrag oder Moderation – bereichern Sie Ihren Fachtag!